GREENSLEEVES

Traditional Irish & British Folk Music, Song & Dance

About Us

Über uns

Geige trifft auf Akkordeon, wird von wippenden Klavierklaengen aufgewirbelt und mit

Gesang von getragen-melancholisch bis rau-leidenschaftlich abgerundet.

Traditionelle Musik aus Irland und England, Musik, die aus dem Herzen kommt

und die Seele befluegelt, Musik, so schlicht wie die Natur und so tiefsinnig wie

die menschlichen Gefuehle; Musik, die yon Vollblutmusikemgespielt wird,

die damit aufgewachsen sind und die diese Musik wie die Luft

zum Atmen brauchen. Musik, die von Schnickschnack und Showgehabe

frei ist, handgemacht und stuermisch. Musik, die man im ganzen Koerper spürt.

Ein Abend wie zu Besuch bei Freunden; es wird gewitzelt und gelästert,

musiziert und erzaehlt nach Lust und Laune, zeitlose traditionelle Lieder

und Tanzstueckewerden ausgetauscht und zu einem gemütlichen, wohligen

Ganzen verschmolzen.

Greensleeves ist seit über 35 Jahren in Bayern ein Begriff fuer traditionelle

 Musik aus Irland und den britischen Inseln.

Die Musiker sind ihren musikalischen Wuerzeln

treu geblieben und praesentieren die traditionelle Kultur ihrer Heimatlaender.

Die Waerme und Ueberzeugung, die sie vermitteln,

sind zu ihrem Markenzeichen geworden und garantieren einen Abend voller

mitreißender Musik und bester Laune!

 

Alison wurde am 26.04.1960 in Liverpool, der Hauptstadt von England

geboren und lernte ab ihrem zweiten Lebensjahr schottische,

irische und englische Volkslieder von ihren Eltern und Beatles-Lieder

von ihrer aelteren Schwester. Sie fing frueh an Klavier zu spielen,

wurde durch Zwangsunterricht in der Schule von allen Saiteninstrumenten

abgeschreckt, und entdeckte schliesslich waehrend ihrer Studienzeit

ihr Lieblingsinstrument das Melodeon, das englischer Knopfakkordeon.

Sie wurde Musikerin bei den Folklore-Tanzgruppen Early Morris und

Whiteknights Morris, erweiterte ihre Kenntnisse der traditionellen englischer

Tanzmusik und fand dort Anschluss an die irische Musik.

Ihre Studien brachte sie nach Wien und dann nach Muenchen,

wo ihre Liebe zu dieser Musik zur Besessenheit geworden ist und wo sie

GREENSLEEVES zum ersten mal gehoert hat. Jetzt singt sie und spielt Melodeon,

Knopfakkordeon, Klavier und Keyboards bei GREENSLEEVES.

Frank wurde am 18.01.1953 in Romford, England geboren und

zog 4 Jahre spaeter mit seinen irischen Eltern nach Tang,Co. Westmeath,

Irland. Als er 9 Jahre alt war, packte ihn die Leidenschaft fur die Geige.

Die Barmherzigen Schwestern in Ballymahon erteilten ihm aufopfemd

Unterricht (und Pruegel) und waren auch fuer sein katastrophales Debuet in der

Operette ,,Der Studentenprinz" mitverantwortlich.

Seine Mutter erkannte, dass klassische Musik nicht gerade seine Staerke war

und brachte ihm traditionelle irische Musik bei. Das war der Anfang,

aber nicht unbedingt vom Ende und yon dieser Zeit an spielte Frank i

n einer Reihe von beruehmt-beruechtigten Gruppen: The Holy Terrors,

Small Tom & The Sideliners, Frank n' Brian, Deep South u.v.a.m.

Jetzt, und spaeter wahrend seiner Studienzeit vertiefte und erweiterte

er sein Interesse an der Musik durch seine Vorbilder Peoples, Killoran, Burke,

McGuire, Menuhin, Oistrach und seinen Brieftraeger.

Schliesslich gruendete er ein Duo namens GREENSLEEVES

mit dem Sanger und Gitarristen Brian Flynn.

Sein Interesse am Keltentum in Irland und Europa und  

an  der irischen Musik wurde zur Leidenschaft und ist bis heute so geblieben.

In 2014 Frank received the Irish Network Germany Annual Award for exceptional contributions to Irish German Relationships in the field of Irish Culture and Music from the Irish Amabassador to Germany, His Excellency, Michael Collins

 

Der hochtalentierte Gitarrist Rainer Cox, ein waschechter Regensburger,

versteht die Kunst der irischen Musik in- und auswendig und hebt die

wechselnden Stimmungen der Musik grandios hervor.

Nach einer mit klassischer Musik verbrachten Kindheit entdeckte er

über die Folkmusik seine Liebe zur irischen Musik, ihrer Melancholie

und ihrem Frohsinn, ihren fliessen-den oder aufbrausenden Rhythmen,

und wurde schnell ein Meister seines Faches.

Rainers einfuehlsames Gitarrenspiel unterstreicht die Klarheit und Geradlinigkeit

der irischen und englischen Tanzmusik und setzt kraftvoll ein, wenn die Spannung

steigt. Ganz klar, dass er einer der meistgefragtesten Musiker im Raum Bayern ist!

Alison Moffat

Rainer Cox

Alison Accordeon Website Frank Fiddle Website Rainer Guitar Website Greensleeves Al's Choice 1 small